6. Semester

Die kieferorthopädische Ausbildung in der Zahnmedizin beginnt mit dem Kurs Kieferorthopädische Technik und Propädeutik im 6. Semester und endet mit dem Behandlungskurs KFO 2 im 8. Semester.

Während dieser Zeit erfolgte die digitale Lehre seit mehr als 10 Jahren über iTunes University. Dieser Dienst wird Ende 2021 von Apple eingestellt. Alle Lehrinhalte wurden daher zum SoSe 2021 zu Google Classroom übertragen. Laut Apple bleiben die Inhalte von iTunes U über 2021 hinaus erhalten, sodass alle Studierende, die mit iTunes U gearbeitet haben, noch bis zum Examen darauf zugreifen können. 

Diese digitale Lehre der KFO umfasst:

  • Kursorganisation
  • Bereitstellung der Vorlesungsinhalte
  • Bereitstellung von Arbeitsmaterialien
  • Bereitstellung von Lehr-Fällen
  • Empfangen, Bearbeiten und Versenden von Arbeitsaufgaben
  • Video-Tutorials
  • Diskussionsmöglichkeit (öffentlich/privat) auch ausserhalb der Kurszeiten
  • Testierung der erbrachten Leistungen
  • Kontrolle der Kursleistungen

Die Poliklinik für Kieferorthopädie stellt Ihnen hierfür durchgehend für 3 Semester ein iPad zur Verfügung, wahlweise kann auch das eigene iPad genutzt werden.

Um die Lehrmaterialen bereits von der ersten Vorlesung an (d.h. meist am Folgetag der Kliniker-Einführung) nutzen zu können, sind folgende Vorbereitungen zu treffen.

  1. Die Ausgabe der iPads erfolgt am Tag der Kliniker-Einführung im Sekretariat der Poliklinik für Kieferorthopädie, Ebene 03.542.
  2. Die iPads sind vollständig gelöscht und nicht vorkonfiguriert, ggf. ist auch der Akku entleert. Bitte laden Sie zunächst das Gerät. Zur Konfiguration, bzw. Erstinstallation siehe unten.
  3. Für die Lehrinhalte benötigen Sie die App Google Classroom. Diese können Sie für iOS als auch für Android auf Ihr Endgerät laden. Für die Nutzung des iPads empfehlen wir die Erstellung einer Apple-ID.
  4. Alternativ zur App funktioniert Google Classroom auch über den Browser.
  5. Apple-ID

    1. Keine Apple-ID vorhanden. Sie können beim Einrichten des iPads eine Apple-ID erstellen, oder alternativ: hier.
    2. Apple-ID vorhanden. Die iPads sind weder ge"managed" noch vorkonfiguriert, somit sind private Daten geschützt und Sie können Ihre private Apple-ID benutzen.
  6. iPad einrichten

    1. Softwareupdate. Nachdem der Akku des iPads ausreichd geladen ist und Sie sich mit einer Apple-ID angemeldet haben, können Sie das iPad nach Ihren Bedürfnissen konfigurieren. Es kann sein, dass das aktuelle iOS noch nicht geladen ist. Dies können Sie unter Einstellungen > Allgemein > Softwareupdate überprüfen und ggf. installieren (geführte Installation).
    2. Google Classroom. Nach einer Erstinstallation, oder upgrade auf das neueste iOS, können Sie Google Classroom wie folgt aus dem App-Store laden:  Auf dem iPad öffnen Sie bitte die App App Store, suchen und laden Sie die App Google Classroom. In der App können Sie sich nur mit einem Google-Konto anmelden. 
  7. Google-Konto

    1. Kein Google-Konto vorhanden. Wie ein Google-Konto erstellt wird, erfahren Sie hier. Die Nutzung Ihres korrekten Vor- und Nachnamens ist für die Kurse zwingend erforderlich. Die iPads sind weder ge"managed" noch vorkonfiguriert, somit sind private Daten geschützt. 
    2. Google-Konto vorhanden. Sie können ein bestehendes Google-Konto nutzen. Dieses sollte den korrekten Vor- und Nachnamen enthalten. Eine Änderung des Namens beim bestehenden Google-Konto ist hier beschrieben.
    3. Ein mit anderen Personen geteiltes Google-Konto für die Kurse ist aus Gründen des Datenschutzes nicht gestattet.
    4. Nach dem Öffnen von Google Classroom befindet sich auf dem Start-Screen ein Plus-Zeichen (+). Nach Tippen auf + wird ein Anmeldecode verlangt der Ihnen in der Einführung mitgeteilt wird. Nach akzeptieren der AGBs und den Datenschutzrichtlinien werden alle Kursmaterialien geladen.
  8. WLAN

    1. Netzzugangspasswort. Um das WLAN der Universität nutzen zu können, müssen Sie sich mit Ihrem Netzzugangspasswort einloggen. Falls Sie dieses noch nicht gesetzt oder vergessen haben, können Sie dies unter dem letzen Link ändern.
    2. iOS-Profil. Um ein iOS Gerät im WLAN der Universität nutzen zu können, ist ein Profil nötig. Die Konfigurationsanleitung finden Sie hier. Die Konfiguration ist einfacher, wenn Sie diesen Link vom iPad aus öffnen.
  9. Letzte Schritte

  • Vergessen Sie nicht, einen Passcode zu erstellen und bringen Sie das iPad zur ersten Vorlesung mit. Die Vorlesungsunterlagen finden Sie in Google Classroom. Machen Sie sich mit dem iPad und Google Classroom vertraut. Probieren Sie alles aus, Kursinhalte können immer wieder neu geladen werden. Schauen Sie auch bei Sciebo nach, falls Sie die Campus-Cloud noch nicht kennen.
 
 
 
 

Links

 


Social media links

Twitter

Facebook


  • Für die Inhalte der externen Links ist die Poliklinik für Kieferorthopädie und das Universitätsklinikum nicht verantwortlich.