Klinik für Neurologie mit Institut für Translationale Neurologie

Die öffentliche Teststelle der Münsterschen Haus- und Fachärzte (Medis Münster) am UKM hat den Betrieb zum 30.06.2021 eingestellt. Derzeit werden auf dem Gelände keine öffentlichen Testungen mehr durchgeführt. Personen mit Corona-verdächtigen Symptomen, fraglichem Kontakt zu Corona-Infizierten oder roter App-Warnung sowie Reiserückkehrer oder Lehrer:innen/Erzieher:innen wenden sich an den Hausarzt oder erfragen unter T 116117 die jeweils zuständige Teststelle und deren Öffnungszeiten. Alternativ hat die Stadt Münster eine Liste mit allen Teststellen in Münster zusammengestellt.

Die Teststelle des UKM, an der ausschließlich Patient:innen sowie stationär aufgenommene Begleitpersonen getestet werden, bleibt geöffnet.

Informationen für stationäre Patienten

Angesichts der aktuellen Infektions-Situation in Deutschland führen wir bei allen ambulanten und stationären Patienten eine ausführliche telefonische oder persönliche Anamnese durch. Patienten, die geplant stationär aufgenommen oder ambulant operiert werden, müssen einen negativen PCR-Test vorlegen, der nicht älter als 48 Stunden ist. In Ausnahmefällen kann dieser Test an unserer Corona-Teststelle durchgeführt werden. Die betroffenen Patienten werden von unseren Kliniken und Ambulanzen kontaktiert. 

Bitte beachten Sie: Notfälle werden aufgrund eines fehlenden Testergebnisses nicht abgewiesen.

Bitte beachten Sie: Um unsere Patienten, Mitarbeitenden und Besucher vor einer Infektion zu schützen und die Ausbereitung von SARS-CoV2 einzudämmen, ist in allen Gebäuden des UKM das Tragen einer medizinischen Maske (OP-Maske oder FFP2-Maske) erforderlich. Stoffmasken können nicht verwendet werden. Achtung: Auch FFP-Masken mit Ausatemventil sind nicht erlaubt.

Für den Besuch des UKM dürfen Sie Ihre eigenen, privaten Masken nutzen. Sollten Sie keine Maske dabei haben, stellen wir Ihnen für Dauer ihres Aufenthaltes im Klinikum an der jeweiligen Pforte einen geeigneten Schutz zur Verfügung.

Das Betreten der Gebäude ist ohne medizinische Maske nicht gestattet.

Der Schutz unserer Patientinnen und Patienten, unserer Mitarbeitenden und auch Ihr Schutz stehen für uns an erster Stelle.

Um dem Recht der Patientinnen und Patienten auf soziale Kontakte nachzukommen, passt das UKM seine Besucherregelung an: Ab dem 28. Juni 2021 darf jeder Patient pro Tag für eine Stunde einen geimpften, genesenen oder negativ getesteten Besucher empfangen. Dies gilt ab dem ersten Aufenthaltstag. Besonders gefährdete Bereiche können abweichende Regelungen erlassen. Die einstündigen Besuche sind möglich in der Zeit von 8 bis 19 Uhr. Besuchende dürfen grundsätzlich keine Symptome einer möglichen COVID-19-Erkrankung haben. Die Zutrittsberechtigung wird vor Ort erteilt. Bitte beachten Sie: Der Besuch des Patienten durch eine weitere Person am selben Tag ist leider nicht möglich.

Besuchende müssen zudem folgende Nachweise vorlegen (diese Regelung gilt auch für Kinder ab 6 Jahren):

- einen negativen Corona-Schnelltest oder PCR-Befund (max. 48h alt - abweichende Regelungen sind je nach Bereich möglich)

ODER

- bei kompletter Impfung: Nachweis einer vor mindestens 14 Tagen abgeschlossenen vollständigen Impfung (zweimalige Impfung) gegen COVID-19 mit einem in der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff  (Nachweis durch Impfausweis oder Impfbescheinigung). Als komplett geimpft gelten auch Personen mit durchgemachter COVID-19-Erkrankung mit Nachweis eines positiven Testergebnisses (Nukleinsäurenachweis wie PCR, PoC-PCR oder weitere Methoden der Nukleinsäureamplifikationstechnik) in Verbindung mit dem Nachweis einer nach der Erkrankung erfolgten und mindestens 14 Tage zurückliegenden Impfung gegen COVID-19 mit einem in der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff. (Nachweis durch positiven PCR-Test + Impfausweis bzw. Impfbescheinigung)

- bei von COVID-19 genesenen Personen: Nachweis hinsichtlich des Vorliegens einer vorherigen Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 durch ein positiven Testergebnis (Nukleinsäurenachweis wie PCR, PoC-PCR oder weitere Methoden der Nukleinsäureamplifikationstechnik), welches mindestens 28 Tage sowie maximal 6 Monate zurückliegt. (Nachweis durch positiven PCR-Test)

Bitte beachten Sie: Diese Regelung gilt aktuell nur für Besucher, nicht für Patienten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Hinweis zu unseren Ambulanzen und Sprechstunden

Ab Montag, 23.08.21, gilt für ambulante Patientinnen und Patienten sowie ihre Begleitpersonen die 3G-Regel. Das heißt: Wer das Krankenhaus betritt, muss entweder eine Immunisierung vorweisen oder einen negativen Corona-Test. Dieser Test darf nicht älter als 48 Stunden sein. Ein Antigen-Schnelltest ist ausreichend. In besonders gefährdeten Bereichen (z.B. Onkologie) kann es abweichende Regelungen geben, die individuell mit Patient:innen und Besucher:innen besprochen werden. Diese Regelung gilt auch für Kinder ab 6 Jahren. Ein Schülerausweis als Nachweis ist im Krankenhaus nicht ausreichend. Bei symptomfreien Kindern unter 6 Jahren muss kein Test vorgelegt werden.

Mitarbeiter

Klinikdirektor

Univ.-Prof. Prof. h.c. Dr. med. Heinz Wiendl
sekretariat.neurologie(at)ukmuenster(dot)de

Sarah Khalil M. A.
Vorzimmer
T 0251 83-46811
F 0251 83-48199
sarah.khalil(at)ukmuenster(dot)de

Helga Eißing
Vorzimmer
helga.eissing(at)ukmuenster(dot)de
T 0251  83-46819

Bettina Bröcker-Sobek
Sekretariat Privatambulanz
bettina.broecker-sobek(at)ukmuenster(dot)de
T 0251 83-48187

Stellvertretender Direktor

Prof. Dr. med. Matthias Schilling
Stellv. Direktor der Klinik für Neurologie mit Institut für Translationale Neurologie
Facharzt für Neurologie, Intensivmedizin
Leiter der Neurologischen Tagesklinik und der Allgemeinen Poliklinik
Leiter der Spezialsprechstunde für hereditäre Amyloidosen
Leiter der Elektrophysiologischen Labors, Elektromyografie und –neurografie
Leiter des Nerven- und Muskelultraschalls
Leiter der Kopfschmerzambulanz
matthias.schilling(at)­ukmuenster(dot)­de

Privatsprechstunde, besondere Schwerpunkte

  • Diagnostik und Therapie peripherer Nervenerkrankungen (z.B. Polyneuropathien, periphere Nervenläsionen)
  • Diagnostik und Therapie hereditärer Amyloid-Polyneuropathien (ATTRv)
  • Diagnostik und Therapie von Kopfschmerzerkrankungen
  • Komplexe Elektrophysiologie peripherer Nervenläsionen und Muskelerkrankungen
  • Nerven- und Muskelultraschall (nur nach individueller Vereinbarung)

Leitender Oberarzt

Prof. Dr. med. Tobias Warnecke
Leitender Oberarzt
Facharzt für Neurologie
Leiter des Bereichs Parkinson-Syndrome und andere Bewegungsstörung
Leiter der Elektrophysiologie – Bereich Evozierten Potentiale
tobias.warnecke(at)­ukmuenster(dot)­de

Privatsprechstunde, besondere Schwerpunkte

  • Diagnostik und Therapie des idiopathischen Parkinson-Syndroms
  • Diagnostik und Therapie atypischer Parkinson-Syndrome
  • Diagnostik und Therapie von Tremor, Dystonie, Chorea
  • Tiefe Hirnstimulation
  • Diagnostik und Therapie gastrointestinaler Symptome bei Parkinson-Syndromen
  • Diagnostik und Therapie neurogener Dysphagien

Sandra Schulte Uphusen (aktuell Elternzeit)
Vorzimmer
sandra.schulteuphusen(at)ukmuenster(dot)de
 0251 83-46816

Geschäftsführender Oberarzt

Priv.-Doz. Dr. med. Gerd Meyer zu Hörste
Geschäftsführender Oberarzt
Facharzt für Neurologie
Oberarzt der Normalstation
Leiter des Neuromuskulären Zentrums, Fachbezogene Genetische Beratung
Medizinischer Leiter des Liquorlabors
gerd.meyerzuhoerste(at)­ukmuenster(dot)­de

Privatsprechstunde, besondere Schwerpunkte

  • Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien; insbesondere inflammatorische Neuropathien
  • Diagnostik und Therapieberatung bei Multipler Sklerose
  • Diagnostik und Therapie seltener neuroimmunologischer Erkrankungen (z.B. Neuro-Sarkoidose, Myositis)

Leiter des Neurovaskulären Bereichs

Prof. Dr. med. Jens Minnerup
Leiter des Neurovaskulären Bereichs
Oberarzt der Stroke Unit
Sprecher des Neurovaskulären Netzwerkes WestfalenPlus
Stellv. Oberarzt der Neurologischen Intensivstation und Notaufnahme
Facharzt für Neurologie, Neurologische Intensivmedizin
Leiter des neurovaskulären Ultraschalls
Leiter der neurovaskulären Sprechstunde
jens.minnerup(at)­ukmuenster(dot)­de

Privatsprechstunde, besondere Schwerpunkte

  • Spezielle Schlaganfallvorsorge, Verhinderung weiterer Schlaganfälle
  • Diagnostik und Therapie bei seltenen Schlaganfallursachen (z.B. Vaskulitiden des ZNS, Dissektionen, Schlaganfälle bei jungen Patienten)  
  • Diagnostik und Therapie von Hirnblutungen

Priv.-Doz.Dr. med. Matthias Boentert
Oberarzt
Facharzt für Neurologie, Schlafmedizin
Fachgebundene humangenetische Beratung
Qualifikation verkehrsmedizinische Begutachtung
Leiter der Ambulanz für Amyotrophe Lateralsklerose u. a. Motoneuronerkrankungen
Leiter des Bereichs Neurologie, UKM-Marienhospital Steinfurt
matthias.boentert(at)­ukmuenster(dot)­de

Privatsprechstunde, besondere Schwerpunkte

  • Amyotrophe Lateralsklerose, spinale Muskelatrophie und andere Motoneuronerkrankungen
  • Post-Polio-Syndrom
  • Morbus Pompe und andere genetische Myopathien
  • Hereditäre Neuropathien
  • Narkolepsie
  • Restless-Legs-Syndrom
  • Erkrankungen des Zwerchfells
  • Komplexe schlafbezogene Atmungsstörungen
  • Nicht-invasive und invasive Heimbeatmung
  • Therapie mit Botulinumtoxin

Priv.-Doz.Dr. med. Dr. Oliver Grauer
Oberarzt der neurologischen Intensivstation
Weiterbildungsbefugter für (neurologische) Intensivmedizin
Facharzt für Neurologie, Intensivmedizin, medikamentöse Tumortherapie
Fachgebundene humangenetische Beratung
Leiter der interdisziplinären Neuroonkologie
Stv. Sprecher des Hirntumorzentrums
Stellv. medizinscher Leiter des Liquorlabors
oliver.grauer(at)ukmuenster(dot)de

Privatsprechstunde, besondere Schwerpunkte

  • Behandlung von bösartigen Tumoren des Gehirns, Rückenmarkes und ihrer Hüllen
  • Diagnostik und Therapie paraneoplastischer Autoantikörper-vermittelter Enzephalitiden
  • Diagnostik und Therapie neurologischer Komplikationen nach Knochenmarkstransplantation
  • CAR-T-Zelltherapie und Krebsimmuntherapie

Univ.-Prof. Dr. med. Luisa Klotz
Oberärztin
Fachärztin für Neurologie
Ärztliche Leiterin des Studienzentrums Neurologie
Leiterin der neuroimmunologischen Ambulanz
Inhaberin der Stiftungsprofessur für Neurologische Immuntherapie
Prodekanin für Forschung
Stellvertreterin des Dekans
luisa.klotz(at)ukmuenster(dot)de

Privatsprechstunde, besondere Schwerpunkte

  • Diagnostik und Therapie der Multiplen Sklerose und anderer entzündlicher Erkrankungen des Nervensystems wie Neuromyelitis Optica, Myasthenia Gravis, rheumatologische Erkrankungen mit Beteiligung des Nervensystems
  • Therapieberatung bei komplexen Fragen bei MS, wie z.B. Schwangerschaft und Familienplanung, hochaktiver Krankheitsverlauf, Komorbiditäten

Britta Grüßner
Vorzimmer Prof. Klotz
T 0251 83-48140
britta.gruessner(at)ukmuenster(dot)de

Priv.-Doz. Dr. Dr. med. Stjepana Kovac
Fachärztin für Neurologie
Oberärztin der Epilepsie-Station, Epileptologin (DGfE)
Leiterin des Epilepsiezentrums Münster-Osnabrück (Standort Münster)
Ärztliche Leitung der Neuropsychologie
stjepana.kovac(at)­ukmuenster(dot)­de

Privatsprechstunde, besondere Schwerpunkte

  • Autoimmunenzephalitiden
  • Epilepsien, insbesondere pharmakoresistente Epilepsien
  • Seltene Syndrome, die mit Epilepsie einhergehen.

Univ.-Prof. Dr. med. Jan Lünemann
Oberarzt
Facharzt für Neurologie
Leiter der neuroimmunologischen Ambulanz
Universitätsprofessur für Neurologie mit Schwerpunkt Neuroimmunologie
jan.luenemann(at)­ukmuenster(dot)­de

Privatsprechstunde, besondere Schwerpunkte

  • Multiple Sklerose
  • Neuromyelitis optica (Devic-Syndrom) und Formenkreis
  • Akute disseminierte Enzephalomyelitis
  • Autoimmune Enzephalopathien
  • Infektiöse Erkrankungen des Nervensystems
  • Immunvermittelte Neuropathien (CIDP und Varianten)
  • Myasthenia gravis
  • Myositiden
  • Vaskulitiden des oder mit Beteiligung des Nervensystems
  • Systemische Autoimmunerkrankungen mit Beteiligung des Nervensystems

Dr. Svenja Fassbender
Sekretariat Prof. Lünemann
​​​​​​​Svenjaisabel.Fassbender(at)­ukmuenster(dot)­de​​​​​​​

Dr. med. Gabriel Möddel
Oberarzt
Facharzt für Neurologie, Epileptologie
gabriel.moeddel(at)­ukmuenster(dot)­de

Privatsprechstunde, besondere Schwerpunkte

  • Ursachenklärung bei neu aufgetretener Epilepsie
  • Anfallsartige Phänomene im Schlaf
  • Klärung epilepsiechirurgischer Behandlungsmöglichkeiten
  • Weiterbetreuung nach epilepsiechirurgischer Behandlung
  • Betreuung von Menschen mit Behinderungen und Epilepsie

Dr. med. Matthias Pawlowski
Facharzt für Neurologie
Oberarzt der Neurologischen Allgemeinstation
Leitung der Sprechstunde für Gedächtnisstörungen
Ärztliche Leitung „Demenzsensibles Krankenhaus“
matthias.pawlowski(at)­ukmuenster(dot)­de

 

Privatsprechstunde, besondere Schwerpunkte

  • Neurodegenerative Erkrankungen
  • Demenzen
  • Gedächtnisstörungen

Priv.-Doz. Dr. med. Antje Schmidt-Pogoda
Fachärztin für Neurologie
Oberärztin der Privatstation
antje.schmidt-pogoda(at)­ukmuenster(dot)­de

Privatsprechstunde, besondere Schwerpunkte

  • Neurovaskuläre Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie seltener Schlaganfallursachen
  • Nachsorge von Schlaganfallpatienten
  • M. Fabry

Priv.-Doz. Dr. med. Sonja Suntrup-Krüger
Fachärztin für Neurologie
Oberärztin der Notaufnahme
Stellvertretende Oberärztin der Stroke Unit
Leiterin der Dysphagieambulanz
Stellvertretende Leiterin des neurovaskulären Ultraschalls
sonja.suntrup-krueger(at)­ukmuenster(dot)­de

Privatsprechstunde/besondere Schwerpunkte

  • Diagnostik und Therapie neurogener Dysphagien
  • Schlaganfallnachsorge
  • Gedächtnisstörungen/Demenzen

Dr. med. Antje Bischof
Fachärztin für Neurologie, FMH
Funktionsoberärztin
SGKN/SSNC-Zertifikat Elektromyoneurographie
antje.bischof(at)­ukmuenster(dot)­)de

Privatsprechstunde, besondere Schwerpunkte

  • Diagnostik und Therapie der Multiplen Sklerose
  • Diagnostik und Therapie der Neuromyelitis optica und ihres Formenkreises
  • Diagnostik und Therapie systemischer Autoimmunerkrankungen (Erkrankungen des entzündlich-rheumatischen Formenkreises) mit neurologischer Beteiligung
  • Diagnostik und Therapie der isolierten Vaskulitis des peripheren Nervensystems oder der systemischen Vaskulitis mit Beteiligung des Nervensystems
  • Bildgebende Diagnostik des peripheren und zentralen Nervensystems (insbesondere konventionelle und experimentelle kernspintomographische Bildgebung)

Dr. med. Inga Claus
Funktionsoberärztin
Fachärztin für Neurologie
Stellv. Leitung Bereich Parkinsonsyndrome und andere Bewegungsstörungen
Stellv. Leitung Elektrophysiologie – Bereich Evozierte Potentiale (EP)
DGKN-Zertifikat NLG/EMG und EP
FEES-Zertifikat der DGD und europäisches FEES-Zertifikat der ESSD
inga.claus(at)­ukmuenster(dot)­de

Privatsprechstunde, besondere Schwerpunkte

  • Diagnostik und Therapie von Erkrankungen aus dem Parkinson-Formenkreis
  • Neurogene Dysphagien und Gastrointestinale Syndrome bei Parkinsonerkrankungen
  • Diagnostik und Therapie komplexer Bewegungsstörungen (Tremor, Dystonie, Chorea)
  • Botulinumtoxin-Behandlungen

Dr. med. Catharina Korsukewitz
Funktionsoberärztin
Fachärztin für Neurologie
Fachgebundene genetische Beratung
DGKN-Zertifikat NLG/EMG und neurologischer Ultraschall
Funktionsoberärztin
Leiterin der Neuroimmunologischen Ambulanz
catharina.korsukewitz(at)­ukmuenster(dot)­de

Privatsprechstunde, besondere Schwerpunkte

  • Allgemeine Neurologie
  • Entzündliche Erkrankungen des Nervensystems
  • (Therapieentscheidung, Monitoring)
  • Neuromuskuläre Erkrankungen

Dr. med. Julia Krämer
Funktionsoberärztin
julia.kraemer(at)ukmuenster(dot)de

Sylvia Wiggers 
sylvia.wiggers(at)­ukmuenster(dot)­de

T +49 251 83 - 48171

Dr. med. Esra Akova-Öztürk
akova(at)ukmuenster(dot)de

Dr. med. Alexandra Buchheister
alexandra.buchheister(at)ukmuenster(dot)de

Anna Katharina Bautz
annakatharina.bautz(at)­ukmuenster(dot)­de​​​​​​​

Dr. med. Laura Bierhansl
laura.bierhansl(at)ukmuenster(dot)de

Momoko Choudhury
Momoko.Choudhury(at)­ukmuenster(dot)­de​​​​​​​

Dr. med. Johannes Greiff
johannes.greiff(at)ukmuenster(dot)de

Dr. med. Stephan Hause
​​​​​​​Stephan.Hause(at)­ukmuenster(dot)­de​​​​​​​

Dr. med. Dr. sc. nat. Christian Keller
christianwolfgang.keller(at)ukmuenster(dot)de

Dr. med. Christoph Lehrich
christoph.lehrich(at)ukmuenster(dot)de

Dr. med. Julia Leonhardt
julia.leonhardt(at)ukmuenster(dot)de

Dr. med. Louisa Müller-Miny
louisa.mueller-miny(at)ukmuenster(dot)de

Tim Rasche
Tim.Rasche(at)­ukmuenster(dot)­de​​​​​​​

Dr. med. Christine Strippel
christine.strippel(at)ukmuenster(dot)de

Dr. med. Dr. rer. nat. Sarah Wiethoff
sarah.wiethoff(at)ukmuenster(dot)de

Priv.-Doz. Dr. rer. soc. Caterina Breitenstein, Dipl. Psych
caterina.breitenstein(at)ukmuenster(dot)de

Prof. Dr. Ali Gorji
gorjial(at)ukmuenster(dot)de

 

Dr. rer. nat. Catharina Groß
catharina.gross(at)ukmuenster(dot)de

Priv.-Doz. Dr. med. Gerd Meyer zu Hörste
gerd.meyerzuhoerste(at)ukmuenster(dot)de

Prof. Dr. rer. nat. Nicholas Schwab
nicholas.schwab(at)ukmuenster(dot)de

Lea Arnsmann
Klinikreferentin
lea.bruener(at)ukmuenster(dot)de

Laura Büser (in Elternzeit)
Klinikreferentin
laura.bueser(at)ukmuenster(dot)de

Katrin Chondros
Projektleiterin MSPATHS
katrin.chondros(at)­ukmuenster(dot)­de

Dr. Svenja Fassbender
Wissenschaftsmanagerin
Svenjaisabel.Fassbender(at)­ukmuenster(dot)­de​​​​​​​

Dr. rer. nat. Petra Hundehege
Wissenschaftsmanagerin
Ansprechpartnerin für Tierschutzfragen 
petra.hundehege(at)ukmuenster(dot)de

Dr. rer. nat. Annika Kathrin Michaelis
Wissenschaftsmanagerin
annikakathrin.michaelis(at)ukmuenster(dot)de

Marcel Rauss
Drittmittelmanager, Finanzcontrolling
marcel.rauss(at)ukmuenster(dot)de

Sterphanie Krähe
Pflegedienstleitung
stephanie.kraehe(at)ukmuenster(dot)de

Maik Höfer
Manager, Tagesklinik
maik.hoefer(at)ukmuenster(dot)de

Christian Meißner
Stationsleitung Pflege, Intensivstation und Stroke Unit
christian.meissner(at)ukmuenster(dot)de

Christine Göttke
Stationsleitung Pflege, Intensivstation
christine.goettke(at)ukmuenster(dot)de

Ellen Hahn
Stv. Stationsleitung Pflege, Stroke Unit
ellen.hahn(at)ukmuenster(dot)de

Katharina Kempgen
Stationsassistentin, Stroke Unit
katharina.kempgen(at)ukmuenster(dot)de

Franziska Tigges
Stationsleitung Pflege, Allgemeinstation 12 A/B West
franziska.tigges(at)ukmuenster(dot)de

Lena-Katharina Grisar
stv. Stationsleitung Pflege, Allgemeinstation 12 A/B West
Lena-Katharina.Grisar(at)ukmuenster(dot)de

Linda Haßmann
Stationsassistentin Allgemeinstation 12 A/B West
linda-marie.hassmann(at)ukmuenster(dot)de

Kristin Assmann
Stationsleitung Pflege, 14 Ost
kristin.assmann(at)ukmuenster(dot)de

Sebastian Haberecht
Stv. Stationsleitung Pflege, 14 Ost
sebastian.haberecht(at)ukmuenster(dot)de

Julia Schmidt
Medizinische Fachangestellte, 14 Ost
julia.schmidt(at)ukmuenster(dot)de

Verena Bombardelli
Stationsassistentin, 14 B Ost
verena.bombardelli(at)ukmuenster(dot)de

Natalia Fischer
Medizinische Fachangestellte, Privatstation
natalia.fischer(at)ukmuenster(dot)de
 

Julia Kreuznacht
Leitung Ambulanzmanagement
julia.kreuznacht(at)ukmuenster(dot)de

Michaela Dorenkamp
michaela.dorenkamp(at)ukmuenster(dot)de
T 0251 83-48190

Bettina Reinhardt
reinhardt(at)ukmuenster(dot)de
T 0251 83-48016

Anke Schwabe
MS-Schwester, Infusionsmanagement
anke.schwabe(at)ukmuenster(dot)de

 
 
 
 

Kontakt

Klinik für Neurologie mit Institut für Translationale Neurologie

Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude A1
(ehem.: Albert-Schweitzer-Straße 33)
Westturm, Ebene 05
48149 Münster 

F 0251 83-48199
sekretariat.neurologie(at)
ukmuenster.de

Google Maps