Poliklinik für Prothetische Zahnmedizin und Biomaterialien

Bitte beachten Sie: Um unsere Patienten, Mitarbeitenden und Besucher vor einer Infektion zu schützen und die Ausbereitung von SARS-CoV2 einzudämmen, ist in allen Gebäuden des UKM das Tragen einer medizinischen Maske (OP-Maske oder FFP2-Maske) erforderlich. Stoffmasken können nicht verwendet werden. Achtung: Auch FFP-Masken mit Ausatemventil sind nicht erlaubt.

Für den Besuch des UKM dürfen Sie Ihre eigenen, privaten Masken nutzen. Sollten Sie keine Maske dabei haben, stellen wir Ihnen für Dauer ihres Aufenthaltes im Klinikum an der jeweiligen Pforte einen geeigneten Schutz zur Verfügung.

Das Betreten der Gebäude ist ohne medizinische Maske nicht gestattet.

Liebe Patientin, lieber Patient,

auch in Zeiten der Corona-Pandemie sind wir vollumfänglich für Sie da!

Ab Montag, 23.08.21, gilt für ambulante Patientinnen und Patienten sowie ihre Begleitpersonen die 3G-Regel. Das heißt: Wer das Krankenhaus betritt, muss entweder eine Immunisierung vorweisen oder einen negativen Corona-Test. Dieser Test darf nicht älter als 48 Stunden sein. Ein Antigen-Schnelltest ist ausreichend. In besonders gefährdeten Bereichen (z.B. Onkologie) kann es abweichende Regelungen geben, die individuell mit Patient:innen und Besucher:innen besprochen werden. Diese Regelung gilt auch für Kinder ab 6 Jahren. Ein Schülerausweis als Nachweis ist im Krankenhaus nicht ausreichend. Bei symptomfreien Kindern unter 6 Jahren muss kein Test vorgelegt werden.

Beachten Sie aber bitte, dass der Zutritt zur Zahnklinik grundsätzlich nur nach vorhergehender telefonischer Terminvereinbarung möglich ist, da vorab beim Pförtner eine Zutrittserlaubnis für Sie hinterlegt werden muß, welche nur nach vorheriger telefonischer Gesundheitsabfrage ausgestellt werden darf. Deshalb vereinbaren Sie in jedem Fall vor Ihrem Besuch einen Termin mit der für Sie zuständigen Fachabteilung, deren Telefonnummern für Spezialsprechstunden Sie auf den Internetseiten der jeweiligen Fachabteilung finden können.

Für den telefonischen Erstkontakt erreichen Sie die Fachabteilungen (Polikliniken) der Zahnklinik zu den nachfolgend genannten Zeiten unter folgenden Telefon-Nummern:

  • Leitstelle ZMK (Mo-Fr: 8.00-17.00 Uhr)
    T 0251 83-45500
  • Schmerzdienst (ZIA) (Mo-Fr: 8.00-16.30 Uhr)
    T 0251 83-47051
  • Parodontologie und Zahnerhaltung (Mo-Fr: 8.00-16.30 Uhr)
    T 0251 83-47057
  • Prothetische Zahnmedizin (Mo-Fr: 8.00-16.30 Uhr)
    T 0251 83-47086
  • Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie (Mo, Di, Do: 8.00-16.30 Uhr, Mi: 8.00-16.00 Uhr, Fr: 8.00-13.00 Uhr)
    T 0251 83-43610
  • Kieferorthopädie (Mo, Di: 08.15-18.00 Uhr, Mi: 12.30-18.00 Uhr, Do: 10.00-18.00 Uhr, Fr. 08.15-13.15 Uhr)
    T 0251 83-47113


Bitte denken Sie daran, für den Zutritt zur Zahnklinik Ihren Personalausweis mitzubringen, den Sie ggf. dem Sicherheitsdienst an der Pforte vorzeigen müssen. Begleitpersonen sind nur in begründeten Ausnahmefällen nach vorheriger telefonischer Absprache zugelassen.

Melden Sie sich bitte vorab, wenn

  • bei Ihnen folgende Symptome bestehen: Fieber, Halsschmerzen und/oder Schluckstörungen, Husten, Atemnot, Geschmacks- oder Geruchsverlust, allgemeine Abgeschlagenheit und/oder Leistungsverlust, soweit nicht durch eine bestehende Vorerkrankung erklärbar, Magen-Darm-Symptome, starken Schnupfen
  • Sie Kontakt zu einer SARS-CoV-2 positiven Person hatten
  • oder positiv auf Coronavirus getestet wurden.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besprechen mit Ihnen das weitere Vorgehen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ambulanz/Sprechstunde

Zeiten der Spezialambulanz Prothetik:

Mo, Di, Do:   8.00–17.00 Uhr
Mi:                9.00–16.30 Uhr
Fr:                8.00–16.00 Uhr

Bitte finden Sie sich bis spätestens 45 min vor Ende der Öffnungszeiten ein.

Anmeldung

Als Patient werden Sie zunächst an der Zentralen Leitstelle in Empfang genommen. Das gilt sowohl für Patienten, die das erste Mal zu uns kommen, als auch für Patienten, die bereits einen Termin in einer unserer Fachabteilungen haben. Durch die zentralisierte Aufnahme können Wartezeiten relativ kurz gehalten werden.

Unsere zentralisierte Aufnahme:

  • Sie ziehen eine Wartenummer im Eingangsbereich.
  • Machen Sie es sich in einem der drei Wartebereiche unseres modern gestalteten Empfangs bequem. Eine Auswahl Illustrierter verkürzt die Wartezeit.
  • Per Anzeigetafel werden Nummer und Aufnahmeschalter aufgerufen.
  • Melden Sie sich am zentral platzierten Empfangstresen mit seinen insgesamt acht Schaltern. Übrigens: Sämtliche Aufnahmeschalter sind barrierefrei.
  • Ihr Ansprechpartner dort liest Ihre Versichertenkarte ein und bittet Sie die notwendigen Aufnahmedokumente auszufüllen. Hier schildern Sie auch den Grund Ihres Besuchs bei uns.

Kontakt zur Leitstelle:

T: 0251 83-45500
F: 0251 83-47894
Email: zmk-info@ukmuenster.de

Krankenversicherungskarte nicht vergessen!

Sprechstunde für Kiefergelenkbeschwerden
Termine nach Vereinbarung: Tel. 0251 83-47079
Sprechstunde für unklare Kiefer-Gesichts-Beschwerden
Termine nach Vereinbarung: Tel. 0251 83-47079
Sprechstunde für Kiefer-Gesichtsprothetik
Termine nach Vereinbarung: Tel. 0251 83-47079